MED-701 Softlaser

MED-701 Softlaser

Das Blaue Wunder.

Parodontitis und Periimplantitis sind bakterielle Erkrankungen und bedürfen einer antimikrobiellen Therapie.

Die mechanische Biofilmentfernung erweist sich meistens als unzureichend. Daher werden in der konventionellen Zahnmedizin zusätzliche desinfizierende Spüllösungen angwendet wie Chlorhexidin, H2O2, Betadine. Selbst der Einsatz von Antibiotika lässt sich nicht immer
vermeiden.

Therapiekonzept tPDT (transgingivalen photodynamischen Therapie)

Die moderne Alternative der Wahl ist zum heutigen Zeitpunkt das Therapiekonzept tPDT. Hier wird der frei zirkulierende Photosensitizer (Methylenblau) durch Laserlicht präzise am Ort der Pathogenese aktiviert. So wird eine signifikante und nebenwirkungsfreie Reduktion
der parodontalen Keime von nahezu 100% erreicht.

Wichtig.

Die Technologie (tPDT) mit dem Softlaser MED-701 wird exklusiv von Orcos Medical vertrieben.

Interessant.

Es fallen keine teuren Verbrauchsmaterialien an. Das Methylenblau wird nach speziellem Rezept (bei uns erhältlich) direkt beim Apotheker bestellt.



MED-701 – Anwendungsgebiete

• Parodontitis

• Periimplantitis

• Biostimulation

• Schmerztherapie

• Schwellungsreduktion

• Wundheilungsfördernd

• Laserakupunktur

• Brechreiz-Unterdrückung

• Schmerzpunkte