Welches dieser 5 Hauptprobleme möchten Sie gerne im Griff haben?

  • Parodontitis
  • Periimplantitis
  • Dekontamination des Endokanals
  • Schmerzen therapieren ohne Medikamente
  • Entzündungen therapieren ohne Antibiotika
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und erhalten Sie ein originales Schweizer Sackmesser!

 

Um was geht es?

PARODONTITIS ist eine bakteriell bedingte
Entzündung, die im fortgeschrittenen Stadium
zu einer irreversiblen Zerstörung des Zahnhalteapparates
und somit zum Verlust des natürlichen
Zahnes führt!

PERIIMPLANTITIS bezeichnet analog zur
Parodontitis eine bakterielle Entzündung des
ossären Bettes von Zahnimplantaten. Das Vorstadium
der Periimplantitis ist die Mukositis,
eine Entzündung der Schleimhaut rund um den
Implantathals.

DEKONTAMINATION DES ENDOKANALS:
Nach mechanischer Aufbereitung bleiben immer
noch Bakterien an der Endokanalwand und an
den Dentintubuli haften, die sehr schwer zu
entfernen sind. Medikamentöse Einlagen helfen
nur bedingt.

SCHMERZEN THERAPIEREN OHNE
MEDIKAMENTE:
Immer mehr Patienten wollen auf Grund
potenzieller Nebenwirkungen keine oder
minime Dosen von Medikamenten einnehmen.

ENTZÜNDUNGEN THERAPIEREN OHNE
SYSTEMISCHE ANTIBIOSE:
Ein Warnruf der WHO: Bakterielle Infektionskrankheiten
werden künftig wieder mehr Menschen
den Tod bringen. Wie zu Zeiten vor der
Entdeckung des Penizillins, also vor 1928.
Die Ursache ist eine globale Zunahme der
Resistenzen von Bakterien gegen Antibiotika!


Was ist die Lösung?

PARODONTITIS kann effektiv mittels Diodenlaser
Wiser oder durch die DH mit dem MED-701
behandelt werden. Die bakterielle Besiedelung
wird hierbei so stark reduziert, dass keine Antibiotika
mehr nötig sind. Die natürliche Zahnsubstanz
wird auf einfachste Weise durch die
Anwendung von Licht erhalten!

PERIIMPLANTITIS kann analog zur Parodontitis
mittels Diodenlaser Wiser oder durch die
DH mit dem MED-701 behandelt werden. Die
Bakterien werden so stark reduziert, dass keine
systemischen Antibiotika mehr nötig sind.
Das Implantat kann gerettet werden!

DEKONTAMINATION DES ENDOKANALS:
Mit dem Diodenlaser Wiser dekontaminieren
Sie die Endokanäle so radikal, dass Sie in den
meisten Fällen den Kanal direkt abfüllen können,
auch bei apikalen Aufhellungen!

SCHMERZEN THERAPIEREN OHNE
MEDIKAMENTE: Patienten mit Schmerzen
behandeln Sie einfach mit dem Wiser und dem
LLL-Ansatz oder mit dem MED-701. Es sind
keine analgetischen Medikamente mehr nötig,
und die Schmerzen sind weg!

ENTZÜNDUNGEN THERAPIEREN OHNE
ANTIBIOTIKA: Entzündungen beim Patienten
einfach behandeln mit dem Wiser und dem
LLL-Ansatz oder mit dem MED-701. Die
Entzündungen sind nach drei Behandlungen in
den meisten Fällen vollständig regredient!

 

 

Wiser Diodenlaser

 

MED-701 Softlaser

 

 

Mailing_Wiser_Med701

Informationen


Studien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf «Akzeptieren» klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schliesen